Sanierungsprogramm "Grüner-Hof-Straße": Gemeinde Ittlingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.

Hauptbereich

Sanierungsprogramm "Grüner-Hof-Straße"

Voraussichtlich im Oktober dieses Jahres soll der Satzungsbeschluss für das neue Sanierungsgebiet "Grüner-Hof-Straße“ gefasst werden. Ab diesem Zeitpunkt ist es möglich, einen formlosen Antrag auf öffentliche Fördermittel bei der Gemeinde Ittlingen zu stellen.

Voraussetzungen sind:

- das Gebäude/Grundstück befindet sich im Sanierungsgebiet

- die Maßnahme wurde noch nicht begonnen

- die Maßnahme fügt sich in das Ortsbild ein

Grundsätzlich sind Maßnahmen förderfähig, die zu einer Verbesserung der Wohnverhältnisse führen, wie z.B.:

- die Verbesserung der Wärmedämmung

- die Erneuerung des Daches, Türen und Fenster

- die Erneuerung der Heizungsanlage und Installationen

- die altersgerechte Erneuerung der Sanitärbereiche

- die Veränderung der Raumzuschnitte

Vorrangiges Sanierungsziel ist die umfassende Aufwertung des Bereichs entlang der Grüner-Hof-Straße mit der Verlegung der Landesstraße.

Darüber hinaus ist die Entwicklung von Wohnraum ein wesentliches Sanierungsziel. Hierbei geht es neben der Verbesserung der bestehenden Wohnqualität auch um die Neuschaffung durch Neuordnungen und Umnutzungen.

Sanierungswilligen Gebäude- und Grundstücksbesitzer erhalten fachkundige Auskünfte bei:

Reschl Stadtentwicklung GmbH & Co KG

Frau Corinna Götz
Leuschnerstraße 45, 70176 Stuttgart
Telefon: 0711/ 220041-19