Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig.
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
familienfreundlich.
lebendig. 
lebenswert.
Schnell
gefunden

Volltextsuche

info

Gemeinde Aktuell

Autor: Frau Ackermann

Es sind wieder Bewerbungen um LEADER-Fördermittel möglich!

Artikel vom 04.10.2017

Nachdem sich bei zwei Auswahlrunden in diesem Jahr bereits acht neue Projekt über eine Auswahl aus LEADER-Förderprojekt freuen dürfen, startet nun eine neue Vergaberunde. Diesmal stehen 500.000 Euro aus Mitteln der Europäischen Union zur Verfügung. Hinzu kommen nationale Fördermittel aus verschiedenen Fonds des Landes Baden-Württemberg. Projektbewerbungen können bis zum 08. Januar 2018 bei der LEADER Geschäftsstelle in Angelbachtal eingereicht werden.

Grundvoraussetzung für eine Förderung ist, dass das Projekt im Aktionsgebiet liegt und in irgendeiner Weise zur weiteren Entwicklung der Region beiträgt. Auch darf es noch nicht begonnen worden sein. Wer eine Projektidee hat, aber noch mehr zur Umsetzung oder über das LEADER-Förderprogramm erfahren möchte, ist herzlich eingeladen am Beratungstag am 09. November auch unangemeldet bei der LEADER-Geschäftsstelle in Angelbachtal (im Rathaus Schloss Eichtersheim, Schlossstr. 1, 74918 Angelbachtal, 2. OG) vorbeizuschauen. Auch dieses Jahr können Interessierte so wieder unkompliziert mit dem Förderprogramm in Kontakt kommen. Um Wartezeiten zu vermeiden, kann auch ein Termin vereinbart werden.

Das LEADER-Förderprogramm unterstützt Ideen, die das Leben, Arbeiten und Miteinander im Kraichgau attraktiver machen und so die Region mitgestalten. Dazu werden in regelmäßigen Abständen Fördergelder freigegeben, um die sich Privatpersonen, Vereine und Verbände, Unternehmen oder Kommunen bewerben können. Im Fokus stehen auch Vereine und engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich für ihr Dorf, ihre Stadt und ihre Region einsetzen. Die Auswahl der Förderprojekte trifft ein regionales Gremium, der Auswahlausschuss, der alle Bewerbungen sichtet, bewertet und eine Rangliste der Projekte vornimmt.

Die Geschäftsstelle ist per E-Mail an info@kraichgau-gestalte-mit.de oder telefonisch unter 07265/ 9120- 21 erreichbar. Weitere Informationen zum Förderprogramm gibt es auch unter www.kraichgau-gestalte-mit.de

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Geschäftsstelle LEADER Kraichgau/ Regionalentwicklung Kraichgau e.V.

Dorothee Wagner, Leitung der Geschäftsstelle

Schlossstraße 1

74918 Angelbachtal

Telefon: 07265 / 9120-21

wagner@kraichgau-gestalte-mit.de

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Ittlingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Ittlingen wenden.

Kontakt

Gemeinde Ittlingen
Hauptstraße 101
74930 Ittlingen
07266 9191-0
07266 9191-91
info(@)ittlingen.de