Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell
gefunden

Volltextsuche

info

Patenschaft

Patenschaft mit der Initiative "Große Hilfe für kleine Helden"

Auf Initiative der Elternbeiräte der Grundschule und des Kindergartens sowie von Bürgermeister Achim Heck unterstützt die Gesamtgemeinde Ittlingen, d.h. alle Bürgerinnen und Bürger, alle Institutionen, Vereine und Firmen zusammen die gemeinnützige Aktion „Große Hilfe für kleine Helden“. Die Initiative „Große Hilfe für kleine Helden“ hat sich an der Kinderklinik der SLK-Kliniken in Heilbronn entwickelt und bietet vielfache Hilfestellung für Familien und Kinder in schwierigen Lebenssituationen. Zu den Angeboten der Initiative „Große Hilfe für kleine Helden“ zählen z.B. die ambulante Hospizarbeit, in der die Kinder und Familien beim Sterben begleitet werden oder die Hilfestellungen bei der Nachsorge für die Familien und Kinder bei ihrem täglichen Umgang mit der Krankheit und den notwendigen Handreichungen nach einem Klinikaufenthalt.

Startschuss für die Patenschaft mit der Initiative „Große Hilfe für kleine Helden“ war eine Informationsveranstaltung im Bürgersaal des Bürgerhauses im Januar 2010. Die zahlreichen Besucher der Informationsveranstaltung waren mit Bürgermeister Heck der Meinung, dass es diese großartige Aktion Wert ist, dass man sie dauerhaft unterstützt. Die Ittlinger übernehmen eine Patenschaft für dieses Projekt und wollen es gemeinsam fördern. „Große Hilfe für kleine Helden“ ist ein Projekt aus der Region für die Region. Hier weiß man genau, wohin seine Spende geht und was mit dem Geld geschieht. Bei dem Informationsabend im Bürgerhaus wurde herausgearbeitet, dass es sich doch oft um eine Ausnahmesituation handelt, der die Familien urplötzlich ausgesetzt sind. Die notwendige Hilfestellungen dabei können unterschiedlich aussehen

Wer sich über die gemeinnützige Aktion „Große Hilfe für kleine Helden“ informieren möchte, dem empfehlen wir einen Blick ins Internet unter www.ghfkh.de.

Welche Aktionen kann man sich vorstellen?

Die Ittlinger können mit unterschiedlichen Aktionen diese gemeinnützige Einrichtung unterstützen und nachhaltig mit einer Patenschaft den ehrenamtlichen Helfern dieser gemeinnützige Aktion Rückendeckung geben, so ihre Arbeit anerkennen und in den einen und anderen Fällen auch selbst Hilfestellung leisten. So sind Aktionen jeglicher Art möglich und erwünscht, wie zum einen Geldspenden sammeln, aber auch Hilfsaktionen die den Familien direkt helfen, wie z.B. Unterstützung bei Familienfesten in der Kinderklinik.

Beispiele:

  • Wer einen runden Geburtstag hat, bittet z. B. seine Gäste für diese gemeinnützige Aktion zu spenden, anstatt Geburtstagsgeschenke zu kaufen und zu schenken.
  • Eine Firma verzichtet auf die Verteilung von Weihnachtsgeschenken zu Gunsten einer Spende für diese gemeinnützige Einrichtung.
  • Die Grundschule hat schon beim Weihnachtsmarkt für diesen Zweck gesammelt.
  • Der Kindergarten hat den Erlös des Martinsumzuges zur Hälfte dieser Aktion zur Verfügung gestellt.

Das sind ein paar wenige Beispiele, die zeigen, wie eine solche Hilfestellung aussehen kann.

Spendenkonto bei der Gemeindeverwaltung

Helfen Sie mit, damit die kleinen Helden und ihre Familien in ihrer Ausnahmesituation - bei (oft lebensbedrohlicher) Krankheit eines Kindes - nicht alleine stehen. Die Gemeindeverwaltung führt die Aktivitäten innerhalb der Gemeinde Ittlingen zusammen und hat hierzu auch Spendenkonten eingerichtet. Darüber hinaus wird gewährleistet, dass die Gelder dem gewünschten Zweck, nämlich den Kindern und Familien in der Bewältigung ihrer besonderen Lebenslage zugeführt werden. Nach dem Motto „Jeder Euro hilft – keine Hilfe ist zu gering“ unterstützt jede gut gemeinte Aktion das Gesamtengagement der Ittlinger Bürgerinnen und Bürger.

Spendenkonten Große Hilfe für kleine Helden

Kreissparkasse Heilbronn
IBAN: DE17 6205 0000 0000 1636 55
BIC: HEISDE66XXX

Raiffeisenbank Kraichgau
IBAN: DE98 6676 2332 0000 0059 91
BIC: GENODE61KIR

Kontakt

Gemeinde Ittlingen
Hauptstraße 101
74930 Ittlingen
07266 9191-0
07266 9191-91
info(@)ittlingen.de